Internationale Deutsche Meisterschaft Brazilian Jiu Jitsu (NoGI) 2014

BJJ Wolfsburg
[Von Links: Jan Schering, Danny Karolek, Trainer Yavuz Ögüt, Janosch Herde]

Wittlich.
Am Samstag fanden die Int. Deutsche Meisterschaft im Brazilian Jiu Jitsu statt. Diesmal
jedoch im NoGI. Anders als beim traditionellen BJJ wird hier ohne den GI (Kimono)
gekämpft. Der Unterschied ist außerdem, dass beim NoGI (kein GI) das Greifen der
Kleidung komplett untersagt ist. Der VfL Wolfsburg ging mit vier Wettkämpfern an
den Start und erzielte eine tadellose Bilanz: alle VfL’er erzielten in Ihren Kategorien
den ersten Platz und sicherten sich die Goldmedaille und den Titel des Deutschen
Meisters 2014.

Yavuz Ögüt setzte seine starke Leistung fort und 

 

bezwang in der Blaugurtklasse +91,5KG im Finale den Judo Schwarzgurt Benedikt
Lilienthal vorzeitig mit einer Submission (Aufgabegriff). Für Ögüt ist das Double
somit perfekt, denn bereits vor 2 Wochen wurde er Deutscher Meister mit dem
GI. „Es gibt wenige Athleten, die im GI und NoGI zugleich erfolgreich sind. Viele
trainieren entweder nur im GI oder nur im NoGI. In beiden Kategorien so erfolgreich
zu sein ehrt mich sehr“, erklärt Ögüt.
Seinen Erfolg  verdankt Ögüt aber auch an der Kooperation mit
der „39erKampfkunstschule“ in Magdeburg: „hier trainiere ich mit sehr guten und
fleißigen Jungs – allen voran Trainer Michael Malischewski (BJJ Brownbelt). Meine
eigene Entwicklung wird hier enorm vorangetrieben“, betont Ögüt.

Besonders stolz ist Ögüt auf seine Schützlinge, die erstmals an solch einem Turnier
teilnahmen. Der erst 16 Jährige Jan Schering erkämpfte in der Weißgurtklasse
u18 -82KG den ersten Platz. Auch Janosch Herde konnte sich den Titel des
Deutschen Meisters sichern. Er gewann alle seine Kämpfe in der Weißgurtklasse
bis 79,5KG vorzeitig. „Ich bin wirklich stolz, dass die beiden Jungs so erfolgreich
waren. Beide haben unter meiner Führung mit diesem Sport angefangen und 
trainieren regelmäßig bei mir, den Erfolg haben sie sich selbst erarbeitet. Es ist
wirklich etwas Besonderes wenn man selbst erfolgreich ist und auf der anderen
Seite Schüler hat, bei denen die Ausbildung funktioniert“, schwärmt Ögüt.

Danny Karolek konnte sich in der Blaugurtklasse bis 85.5KG im Finale gegen den
Franzosen Hank Joe Luiz durch seine Cleverness durchsetzen und sichert sich
somit den Titel des int. Deutschen Meisters. 

„Brazilian Jiu Jitsu gewinnt immer mehr an Popularität in Deutschland, wir sind
dankbar, dass wir beim VfL Wolfsburg diesen Sport noch vorantreiben und
entwickeln können. Wer sich mal ein Bild machen möchte, der ist herzlich
eingeladen mit zu trainieren, jeden Mittwoch 19:30-21:30 Uhr“, so Ögüt.

 





 Yavuz Ögüt Deutscher Meister BJJ NoGI 2014 Deinen Freunden im VZ zeigen.
27
 Yavuz Ögüt Deutscher Meister BJJ NoGI 2014 Ihren Kontakten auf Xing zeigen.
28
 Yavuz Ögüt Deutscher Meister BJJ NoGI 2014 Deinen Freunden auf MySpace zeigen.
34
0
Yavuz Ögüt Deutscher Meister BJJ NoGI 2014 - Auf Twitter teilen.
Yavuz Ögüt Deutscher Meister BJJ NoGI 2014 - Auf Google Plus teilen.
26


Sei der erste, dem das gefällt